Wieder erwacht…

September 27th, 2016

…was ist geschehen? Wie, wer ist (ähhh, war) Trainer? Viktor Skripnik? Und warum krebsen wir da unten rum? Das ändert sich jetzt aber wieder, wie einiges hier auch…Blockbusters are back!

Danke Thomas Schaaf!!!

Mai 15th, 2013

Nach 14 Jahren als Chef-Trainer trennen sich die Wege von Werder und Thomas Schaaf. Wir sagen Danke für die gemeinsame Zeit, die Erfolge, für Deinen grenzenlosen Einsatz. Du bist Werder Bremen und immer ein Teil von uns!

Stationen als Spieler: BBV Union Bremen, Werder Bremen (von 1972 bis 1995 Jugend, Amateure, Profis)
Stationen als Trainer: Werder Bremen Jugend (1988 bis 1995), Werder Bremen Amateure (1995 bis 1999), Werder Bremen (1999 bis 15. Mai 2013)
Erfolge als Spieler: Europapokalsieger der Pokalsieger 1992, deutscher Meister 1988 und 1993, DFB-Pokalsieger 1991 und 1994, DFB-Supercup-Sieger 1988, 1993 und 1994
Erfolge als Trainer: Deutscher Meister 2004, DFB-Pokalsieger 1999, 2004 und 2009, Ligapokal-Sieger 2006, „Trainer des Jahres 2004“.

Der Lutscher macht Schluss!

Februar 26th, 2013

Torsten Frings beendet nach 16 Jahen seine Profi-Karriere. In der Zeit von 1997 bis 2002 und von 2005 und 2011 war er bei Werder Bremen, leider wurde er mit uns nie Deutscher Meister. Trotzdem, der Lutscher war ein guter – wenn auch nicht immer ein leichter Charakter – und er kommt sicher irgendwann zurück!

Damals gab es einen Spielmacher – le chef

Februar 29th, 2012

Viele Fans können sich schon gar nicht mehr dran erinnern. Werder hatte mal einen echten, intelligenten Spielmacher – Johan „Big Joe“ Micoud. Wer wissen will wie das damals so war, sollte diesen Artikel lesen: http://bit.ly/xYVkPc

Spenden für Wesley-Wechsel

Februar 29th, 2012

Damit der Wechsel von Wesley zu Palmeiras Sao Paulo zustande kommt, hat der brasilianische Verein zu einer Spendenaktion aufgerufen. Etwas ungewöhnlich aber nun gut…
9 Millionen Euro müssen her, 100.000 Euro haben sie bisher gesammelt, noch 25 Tage zu gehen bis die Aktion endet. Eventuell sollten die Bremer Fans mitmachen, damit der Wechsel auch wirklich klappt!

https://web2.mopbr.com/

wesley-wechsel

Hollywood vs. Schickeria

April 6th, 2011

Ist ja nicht unsere Baustelle, aber mal grundsätzlich…

Ich finde die Newsseite von Bayern etwas zu dick aufgetragen, Titel „Beschämt, bestürzt, entsetzt“. Publizieren da die ganzen Altforderen von Bayern und DFB, paar Fan-Mails…
Schaut sich die Darstellung der Ereignisse bei der Gegenseiten an, kann man die Eskalationsstufe zumindest verstehen.

Bayern vs. Schickeria

Neu im Store: Blockbusters bei S04 Shirt

März 27th, 2011

Wohl eine der geilsten Auswärtsfahrten der Clubgeschichte! T-Shirt mit Fahne, vorm 2001 neu erbauten Stadion von S04.

shirt schalke

Jetzt im Block-Shop zu bestellen!

T-Shirts für den Oberrang

März 23rd, 2011

Schluß mit den T-Shirt-Sammelbestellungen! Bock auf einen neues T-Shirt? Bestelle es Dir im Block Shop! Die ersten Shirts sind schon online zu finden…


t-shirt2011-400
Zum Block Shop!

Kommt der Messi(as)?

Januar 28th, 2011

Laut dem Kicker testet Werder gerade Jesus. Ob er uns vom Abstiegskampf erlösen kann bleibt abzuwarten!

„Ebenfalls beim Nachmittagstraining dabei war „Samuel“ Firmino de Jesus. Der 24-jährige Brasilianer spielte zuletzt für den FC Sao Paulo Futebol Clube in der brasilianischen Campeonato Brasileiro Série A, der ersten brasilianischen Liga.“

Quelle Kicker

Einer der Besten: Uli Borowka

Oktober 28th, 2010

Müsste ich eine Top-Drei von Spielern des SVW aufstellen, gehörte Ulrich – Uli – Borowka auf jedenfall dazu. In einer Zeit wo das gepflegte Niedergrätschen noch zu den Tugenden eines jeden Bundesligaverteidigers gehörte, nahm Uli noch eine Sonderstellung ein. Die Gegner hatten Angst und das war auch berechtigt. Es waren nicht diese richtigen Brutalo-Fouls a la Augenthaler bei Völler. Uli war auf dem Platz immer am Limit und manchmal ein bisschen dadrüber und so war es auch im Privatleben – machmal etwas über dem Limit. Wahrscheinlich ist es dieser Wesenszug warum ich und viele andere Werderaner den Uli so mögen,  bis heute. Das es es Ihm gesundheitlich so bescheiden ging wie er, im Kicker-Interview mit der Überschrift Sie wollten mich loswerden, den Alkoholiker, berichtet, ahnte man damals nicht. Schön das es ihm jetzt besser geht!

Mit einer neuer Website startet Uli auch online wieder durch: www.uli-borowka.de

… und einen flotten Spruch hat er auch noch immer auf Lager, wie dieses Zitat der Neuzeit zeigt: »Mike Franz ist in meinen Augen ein absolutes Weichei!«.

Recht hast Du Uli – danke für alles!